FÜR MEHR 

SOUVERÄNITÄT IM KUNDENKONTAKT


Worum es geht:

Den meisten Menschen fällt es sehr schwer, ein Gespräch interessant zu eröffnen, sich in andere Perspektiven zu versetzen, mit Einwänden und Widerständen konstruktiv umzugehen, Angebote an Bedürfnisse anzupassen oder den Sack einfach zuzumachen. Gesprächssituationen, die als schwierig empfunden werden, werden meist vermieden – weshalb zahlreiche mögliche Abschlüsse einfach nicht zustande kommen. 

 

Der „Klick“:

Wer übt, einfach mal neugieriger und offener zu sein, nachzufragen und aktiv zuzuhören, der erfährt so einiges mehr von seinem Gesprächspartner. Wer mit den passenden Techniken im richtigen Moment mehr aus einem Gespräch herausholt, kann nicht nur auf ganzer Linie überzeugen, sondern auch erfolgreich abschließen.

Das haben die Trainees und Sie davon:

Dieser Bewusstseinswandel trainiert die Offenheit und fördert so die Achtsamkeit im Kundenkontakt – die Voraussetzung für Empathie, Intuition und kognitive Flexibilität. Wenn nun noch das Wissen um die Werkzeuge der Einflussnahme dazukommt, sind erfolgreiche Gespräche fast schon unvermeidbar. 

 

Für mehr Freude. 

Für mehr Umsatz.  

Für mehr Neukunden. 

Für mehr Kundenbindung.

Und all das durch eine souveränere Gesprächsführung. Durch Training.   

Der „Sexy Satz zur Sache“ sorgt für einen gelungenen Gesprächseinstieg. Aber wirkungsvolle Kommunikation benötigt noch mehr: die richtige Vorbereitung, sicheres Verhalten, eine mutige, klare Gesprächskultur und eine offene Haltung für das, was sich im Gespräch zeigt. Das kann man lernen. 

Mit der richtigen Frageart und Frageebene findet man die Individualität, die Motive und die Bedürfnisse unterschiedlicher Gesprächspartner heraus und somit auch, was wirklich entscheidend ist. Wer darauf eingehen kann, gewinnt und bindet nicht nur Kunden, sondern verkauft ganz automatisch.

Für eine überzeugende Kommunikation sind das „Timing“ und die „Art der Nennung“ wirkungsvoller Argumente unerlässlich. Ich zeige meinen Trainees, wie sie ihre Gedanken genau auf den Punkt bringen und ihre Argumente so einleuchtend und authentisch präsentieren, dass sie nicht nur überzeugen, sondern auch Eindruck hinterlassen.

Keine Angst vor Nein und Aber.  Ich bringe den Trainees bei, Einwände von Vorwänden zu unterscheiden und mit den richtigen Methoden das Gespräch wertig fortzuführen und doch noch zum Abschluss zu kommen. Denn Einwände sind ein wahrer Erfolgsschlüssel für das Verkaufsgespräch.

Ein erfolgreicher Abschluss oder Zusatzverkäufe sind kein Zufall. Unverzichtbar sind der Glaube an die eigene Abschlussstärke und die Gewissheit um die Kaufbereitschaft des Kunden, um die Abschlussfrage überzeugend zu stellen und sie mit einer gezielten Pause wirken zu lassen. Das will gekonnt sein und wird im Training ausgiebig geübt.

Der Umgang mit schwierigen Botschaften und Beschwerden gehört heutzutage zum alltäglichen Handwerkszeug eines guten Kundenbetreuers. Wer mit Verständnis und positivem Verhalten auf Reklamationen der Kunden reagiert und souverän auf deren Anliegen eingehen kann, stärkt nicht nur effektiv die Kundenbindung, sondern macht es leichter für sich und den Kunden.

Dieser Schwerpunkt vermittelt Sicherheit darin, E-Mails zu schreiben, die Emotionen transportieren, richtig verstanden und gerne gelesen werden. Griffige, informative E-Mails, rundum gelungen in allen Bestandteilen, sind ein Statement, das für Sie und Ihr Unternehmen spricht, weshalb wir nach den Trainingsinhalten aussagekräftige Vorlagen erarbeiten.

In diesem Training lernen wir psychologische Mechanismen sowie Strategien der Einflussnahme kennen und üben das wertige Kommunizieren mit Alltagssituationen der Teilnehmer. Denn wer konstruktiv und lösungsorientiert mit anderen Meinungen umgehen kann, braucht keine Angst vor Verhandlungen haben und kann seine Bedingungen und Preise souverän formulieren.

Wer mit seinen Potential- und Stammkunden mehr erreichen möchte, muss neue Ideen und vielversprechende Ansätze bieten und diese auch überzeugend in Strategien und Zielen formulieren können. Im Training werden auf Basis der Kundenergründung gemeinsam mögliche Ideen gesammelt und Timelines für neue Umsätze entwickelt, welche wir dann in Rollenübungen ausprobieren.

Raus aus angestaubten Mustern und Verhaltensweisen in der Kommunikation, ran an Neues zum Thema …!

Im „Best Practice Workshop“ erarbeitet das Team neue Möglichkeiten in der verbalen und non-verbalen Kommunikation, um dann eine passende Vorgehensweise als Beste Praxis festzulegen und einzuüben.

Nicht immer läuft im Businessalltag alles nach Plan. Um den Ärger so gering wie möglich zu halten, sind geschickte Kommunikation und praktikable Lösungsvorschläge gefragt, die verständlich vermittelt werden müssen. Im Training werden Techniken vorgestellt und mit typischen Situationen aus dem Alltag der Trainees fleißig geübt, für E-Mail, Telefon und Vor-Ort-Gespräche.

Mit diesem Trainingsschwerpunkt erleichtern Sie Neulingen in Ihrem Unternehmen den Einstieg, machen sie schnell zu vollwertigen Teammitgliedern und schaffen innerhalb kürzester Zeit ein einheitliches Kommunikationsniveau. Als Trainer zeige ich Anfängern im Kundenkontakt, wie man passende Gesprächseinstiege findet, wie man sich auf den Kunden optimal einlässt, wie man Unsicherheiten annimmt und sie möglichst leicht und schnell überwindet.

Professionell kommunizieren ist das eine, professionell organisieren das andere. Manche sind von Natur aus wahre Organisationsgenies, für andere ist es eine Belastung im Arbeitsalltag. Aber das muss nicht sein. Mit ein paar einfachen Tricks  findet man individuelle Wege zur Selbstmotivation und Selbstorganisation, plant leichter und effektiver Kundentermine und hat so mehr Energie für das Wesentliche. Ein oft unterschätzter, jedoch entscheidender Trainingsschwerpunkt für Ihren wirtschaftlichen Erfolg.

ZU VIELE MÖGLICHKEITEN?

SIE SIND NOCH NICHT GANZ SICHER,
IN WELCHEN BEREICHEN SIE SICH
UNTERSTÜTZUNG WÜNSCHEN?

Gerne nehme ich mir Zeit um mit Ihnen die zueinander passenden auszuwählen.  

IHR NUTZEN – 
SO NEHMEN SIE DEN ERFOLG
IHRES UNTERNEHMENS SELBST IN DIE HAND.

Sie setzen die Schwerpunkte, ich gestalte das Training. Jedes Training wird individuell geplant und an Ihrem aktuellen Bedarf ausgerichtet. Wenn Sie in einen bestimmten Schwerpunkt ganz tief eintauchen möchten und in einen anderen vorerst nur „reinschnuppern“ wollen, ist dies ohne Weiteres möglich. Denn in der Konzeptions-Ausarbeitung agiere ich völlig flexibel – zumindest so lange es Ihrer Zielerreichung dient. 

 

 

KLINGT GUT?

Mit einer Investition in die Kommunikation nehmen Sie deutlich mehr ein, als Sie investiert haben.

Und die vielen anderen Gründe für gutes Training bespreche ich gerne persönlich mit Ihnen.

FÜR EIN GEMEINSAMES WACHSEN.

 

 

SIE MÖCHTEN FÜR EINE ABTEILUNG
EIN KOMMUNIKATIVE BASIS SCHAFFEN?

Dann nehmen Sie meine Klassiker BEST SELLER, CUSTOMER LOVER & SERVICE HERO unter die Lupe.

Alles Wichtige finden Sie unter GRUNDLAGENTRAINING.

Was mich außerdem interessiert, beschäftigt und bewegt, 

wie auch Antworten auf die häufigsten Fragen, finden Sie unter MAGAZIN.

Und warum ich zu dem Thema was zu sagen haben, erfahren Sie in dem Kapitel ÜBER MICH.

 

 

SIE MÖCHTEN MICH ERST EINMAL KENNENLERNEN?

Sie können gerne jetzt gleich das nachfolgende Kontaktformular ausfüllen, mich morgen anrufen oder mir in den nächsten Tagen eine E-Mail schreiben. Welchen Weg auch immer Sie nutzen – ich freue mich auf Sie und bin neugierig darauf, was ich für Sie tun kann.