FÜR MEHR 

KOMMUNIKATIONSVERSTÄNDNIS


Worum es geht:

Um uns den Alltag leichter zu machen, bewerten, kategorisieren und ordnen wir unsere Wahrnehmungen ständig ein. Was dazu führt, dass wir eingefahrenen Verhaltensmustern folgen, ohne diese bewusst wahrzunehmen. Neues stecken wir meist in bereits bestehende Schubladen, ohne uns wirklich damit auseinanderzusetzen. So verpassen wir wichtige Details, unsere Wahrnehmung ist auf das Bekannte fixiert und somit eingeengt.

So lernt man nicht mehr dazu.

So ist und wirkt man verschlossen.

Und so wird man auch in der Kommunikation weder besser noch sympathischer.

Der „Klick“:

Wer die Mechanismen, die im eigenen Unterbewusstsein wirken, versteht und sich diese zunutze macht, der geht über seine Komfortzone hinaus, öffnet sich für neue Sichtweisen und entdeckt neue, ungeahnte Möglichkeiten in der Gesprächsführung.

Das haben die Trainees und Sie davon:

Dieses neue Bewusstsein verbessert die emotionale Intelligenz, was Selbstvertrauen gibt, die Wahrnehmung schärft und somit das kommunikative Repertoire deutlich erweitert.

Für mehr Leichtigkeit. 

Für mehr Achtsamkeit.  

Für mehr Schlagfertigkeit. 

Für mehr Offenheit und Intuition.

Für mehr Kundenorientierung und stärkere Bindung. 

Und all das durch das Wissen um kommunikative Mechanismen. Durch Training.   

Missverständnisse, vorschnelle Annahmen, „Selbstgespräche“ – oft die Regel in der Kommunikation. Weshalb ein aktives und bewusstes Zuhören entscheidend ist für die Qualität eines Gesprächs und dessen Ergebnisse. In dem Trainingsschwerpunkt geht es darum, sich bewusst zurücknehmen zu können, ohne an Ausstrahlung und Dominanz zu verlieren, dem Gesprächspartner eine Bühne zu bereiten und die Scheinwerfer auf ihn zu auszurichten. Und man wird feststellen: Die Zeit, die man zuhört, bekommt man immer als Redezeit zurück. 

Zufriedenheit und Erfolg in kommunikativen Jobs hängen von deren Sinnhaftigkeit ab – noch mehr allerdings von der Haltung und Beschaffenheit der eigene Gedanken.  Um ein „Mindshifting“, eine Veränderung der eigenen Haltung, zu erreichen, werden die Trainees aus der Komfortzone gelockt und dazu eingeladen, alte Denkmuster zu hinterfragen, was die Grundlage für Neugierde und so die Freude an Neuem weckt.

Achtsamkeit ist nichts Religiöses und auch kein esoterischer Humbug. Es ist der Bezug zu sich selbst, zu anderen und die Fähigkeit, das Hier und Jetzt wahrzunehmen. In unserem hektischen Alltag geht dieses natürliche Bewusstsein immer mehr verloren. Achtsamkeit ist jedoch die Grundvoraussetzung, um in Geschäftsbeziehungen Vertrauen aufzubauen und gute Entscheidungen zu treffen, weshalb wir in diesem Trainingsschwerpunkt Achtsamkeit, Abgrenzung und Priorisierung neu lernen. 

Der Körper spricht immer mit. Eine unsichere Körpersprache nimmt dem Gesagten die Überzeugungskraft und verhindert im Verkaufsgespräch möglicherweise sogar den Abschluss. Deshalb beschäftigen wir uns in diesem Trainingsschwerpunkt ganz ausführlich mit der Bodylanguage – wie wir unsere eigene beeinflussen und die der anderen lesen und verstehen können. 

Wie jede Gesprächssituation ist auch jeder Gesprächspartner anders und von verschiedenen Rahmenbedingungen beeinflusst. Deshalb ist es hilfreich, Typen einschätzen zu können und typgerecht zu kommunizieren. Zugleich ist es wichtig, seinen eigenen Typ zu kennen und flexibel in andere Rollen zu schlüpfen, wenn es die Situation erfordert. Diese Fähigkeit, sich dem anderen anzupassen, ohne die eigene Persönlichkeit zu verlieren,  erarbeiten wir uns in diesem Trainingsschwerpunkt. 

Auch wenn Video-Calls den persönlichen Kontakt nicht ersetzen, sind sie doch eine wichtige und nicht mehr wegzudenkende Ergänzung zu Telefonaten und E-Mails, denn sie werten den Kontakt auf einer persönlichen Ebene auf und machen die Kommunikation intensiver. Zugleich sparen sie dem Mitarbeiter Zeit und Stress, dem Unternehmen Kosten. All diese Aspekte bringe ich in diesem Online-Training für Sie auf den Punkt. Ich zeige, dass es einfacher ist und mehr bringt, als manche denken, und wecke den Spaß daran, die Vorteile dieser Technik zu nutzen.

ZU VIELE MÖGLICHKEITEN?

SIE SIND NOCH NICHT GANZ SICHER,
IN WELCHEN BEREICHEN SIE SICH
UNTERSTÜTZUNG WÜNSCHEN?

Gerne nehme ich mir Zeit um mit Ihnen die zueinander passenden auszuwählen.  

IHR NUTZEN – 
SO NEHMEN SIE DEN ERFOLG
IHRES UNTERNEHMENS SELBST IN DIE HAND.

Mit einer Investition in die Kommunikation nehmen Sie deutlich mehr ein, als Sie investiert haben.

Sie setzen die Schwerpunkte, ich gestalte das Training. Jedes Training wird individuell geplant und an ihrem aktuellen Bedarf ausgerichtet. Wenn Sie in einem ganz bestimmten Schwerpunkt ganz tief eintauchen möchten und in einem anderen dafür vorerst nur “reinschnupper“ wollen, ist dies ohne weiters möglich. Denn in der Konzeptions-Ausarbeitung agiere ich völlig flexibel – zumindest so lange es Ihrer Zielerreichung dient. 

Und die vielen anderen Gründe für gutes Training bespreche ich gerne persönlich mit Ihnen.

FÜR EIN GEMEINsAMES WACHSEN.

 

 

KLINGT GUT?
SIE MÖCHTEN FÜR EINE ABTEILUNG
EIN KOMMUNIKATIVE BASIS SCHAFFEN?

Dann nehmen Sie meine Klassiker BEST SELLER, CUSTOMER LOVER & SERVICE HERO unter die Lupe.

Alles Wichtige finden Sie unter GRUNDLAGENTRAINING.

Was mich außerdem interessiert, beschäftigt und bewegt, 

wie auch Antworten auf die häufigsten Fragen, finden Sie unter MAGAZIN.

Und warum ich zu dem Thema was zu sagen haben, erfahren Sie in dem Kapitel ÜBER MICH.

 

 

SIE MÖCHTEN MICH ERST EINMAL KENNENLERNEN?

Sie können gerne jetzt gleich das nachfolgende Kontaktformular ausfüllen, mich morgen anrufen oder mir in den nächsten Tagen eine E-Mail schreiben. Welchen Weg auch immer Sie nutzen – ich freue mich auf Sie und bin neugierig darauf, was ich für Sie tun kann.