Patissier & Wort-Jongleur – Frank Gabel

- 24. April 2015 -

Patissier & Wort-Jongleur –

Frank Gabel

Kulinaristik

 

bild 2

 

…Gestatten? Der Gentleman unter den „wortspielenden“ Patissiers stellt sich vor: hochgewachsen, schlank, mit Anregung und Ideen, die garantiert nicht von der Stange sind.

Halbe Sachen mache ich höchst ungern! Kaum fertig mit der Kochausbildung, habe ich mich mit der Handwerkslehre zum Konditor auf die Patisserie spezialisiert und begann im Anschluss gleich als Chefpatissier in Österreichs Top-Gastronomie.

Das erhaltene Stipendium für die Leistungen während der Lehrzeit, nutzte ich für Rhetorik, Sprach- und Vertriebs Coaching, was mir den Einstieg in die Selbstständigkeit ebnete.

Um meine Gastronomie-Erfahrung und Know-How kundenorientiert ein zu bringen, arbeite  ich unter anderem mit der Patisserie Walter sehr eng zusammen, deren Vertrieb ich als Handelsvertreter und Patissier vor Ort unterstütze und in Zusammenarbeit mit Herrn Walter stets weiter entwickle.

Was mich antreibt, sind neue Gelegenheiten und die Freude mit Menschen zusammen zu arbeiten, für die die Arbeit in der Gastronomie und Food-Szene nicht nur irgend ein Job ist, sondern diesen mit Freude und Begeisterung leben.

Mein eigener Anspruch dabei ist es, mich immer wieder weiter zu pushen, um das Beste für mich und meine Partner umzusetzen. Denn erfolgreiche Geschichten haben kein Endziel, sondern lediglich eine Idee von Erfolg, dessen Details man immer wieder anpassen oder auch weiter entwickeln muss, um auch künftig erfolgreich zu sein.

Herzlichst, ihr

Frank Gabel